Horizont E-Mail

animalcare@horizont.com

Horizont Phone

+49 (0) 5631 565 100

horizont Solarpanel 10 Watt, mit Kunststoffrahmen

  • Robustes Kunststoffsolarpanel
  • Umweltfreundliche Nutzung der Sonnenenergie
  • Halterungsvorrichtung für Solarpanel
  • Die Kabel der Solarmodule ohne Halter haben eine Länge von bis zu 1,8 Meter
Alle Produktdetails

Weit verbreitet sind Solarmodule, bei denen die Zellen großzügig auf den Modulflächen verteilt sind. Diese sind in einem Träger aus Glas eingebracht, der durch in der Regel durch einen Aluminiumrahmen stabilisiert und gehalten wird. Diese Module sind empfindlich gegen harte Stöße oder auch Verwindungen, da die Module durch die Bauweise wenig flexibel sind. Bei den Modulen der AS Geräte sind die Zellen auf dem Modul dicht aneinandergelegt, um bei einer relativ kleinen Fläche viel Leistung erzeugen zu können.

Die Module sind auf einer Kunststoffträgerplatte aufgebracht und mit einer transparenten Kunststoffschicht überzogen. Zur Stabilisierung sind die Module in einen Kunststoffrahmen aus Polycarbonat eingebracht. Die gesamte Einheit wird dadurch flexibler, aber dennoch hochstabil.

Die Module lassen sich an der Solarhalterung 14143 montieren, mit der die Module an der Sicherheitsbox, der Tragebox oder an Pfählen befestigt werden kann. Auf diesem
Weg lassen sich die Solarmodule an alle gängigen Starterbatterien anschließen. Ein Laderegler ist in den Solarmodulen nicht verbaut und für Starterbatterien auch nicht erforderlich, sofern Akkus mit bis zu 85 Ah nicht mit mehr als 10 Watt geladen werden. Die Solarmodule mit 20 oder 30 Watt können direkt auf Akkus mit mehr als 85 Ah geklemmt werden.

Eine feste Verbindung von Solarmodul und dem Gerät hat sich in der Praxis als nachteilig erwiesen, da das Gerät über das Solarmodul mit Energie versorgt werden kann, obwohl das Gerät vom Akku abgeklemmt ist.

Die Solarmodule mit 10, 20 und 30 Watt gibt es mit der Solarhalterung 14462, mit der sich die Solarmodule an den Geräten farmer® AN1000, ranger®  AN2000, ranger ® AN3000 und ranger® AN4800 befestigen lassen. Die Solarmodule werden in den Geräten dann an der Leiterplatte angeschlossen, auf der ein Solarladeregler verbaut ist. Dies ermöglicht dann auch den Anschluss an Super Vlies Akkus. Die Solarmodule mit 5 und 10 Watt sind mit einer speziellen Solarhalterung erhältlich, mit der Sie direkt auf den Geräten farmer® ABN und hotshock® ABN angebaut werden können.

Lieferumfang:

  • Solarmodul mit Akkuanschlussklemmen

  • Robustes Kunststoffsolarpanel
  • Umweltfreundliche Nutzung der Sonnenenergie
  • Halterungsvorrichtung für Solarpanel
  • Die Kabel der Solarmodule ohne Halter haben eine Länge von bis zu 1,8 Meter
  • besonders stabiles Gehäuse, schlagfester Kunststoff mit UV-Stabilisator
  • Solarladeregelung witterungsgeschützt - problemloses Laden von verschiedenen Akkutypen
  • Geprüft und gebaut nach den zutreffenden EU-Richtlinien und der Sicherheitsnorm EN60335-7-76 und DIN EN ISO 9001
  • Geeignet für: Weidezaungeräte: trapper AN80, trapper AN120 Akkus bis 85 Ah Für alle 12 Volt Spezial Akkus und alle gängigen Starterbatterien Bei Verwendung mit Super-Vlies Akkus ist ein geeigneter Solarladeregler zu verwenden
  • Laderegler: Nicht erforderlich, da der Laderegler im empfohlenen horizont-Weidezaungerät verbaut ist, oder nicht benötigt wird

Service & Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Wir beraten Sie gern!

Servicecenter Animal Care
Telefon: +49 (0) 5631 565 100
E-Mail: animalcare@horizont.com

Technische Spezifikation
Abmessungen (in Anwendung)
Länge
0.39 m
Breite
0.296 m
Höhe
0.028 m
Gewicht
1.53 kg
Inhaltsangaben
Inhalt (Stück)
1
  • Anbringung: Montage am Gerät: mit Solarhalterung (14462) Bodenmontage: mit Solarhalterung (14923) Montage an Trage- oder Sicherheitsbox: mit Solarhalterung (14143) Der Standpfahl kann fest in den Boden gesteckt werden Der Standpfahl kann leicht umgesetzt und neben dem Akku platziert werden
  • Tipp Die Solarmodule sind auch mit jedem Weidezaungerät anderer Hersteller kombinierbar, insofern diese darauf ausgelegt sind. Die Kabel der Solarmodule ohne Halter haben eine Länge von bis zu 1,8 Meter, sodass diese ausreichend lang sind, um die Verbindung zwischen dem Akku und dem Solarmodul herzustellen. An den Kabeln sind 6,3 mm Flachstecker an gecrimpt. An diesen sind nicht isolierte Krokodilklemmen angesteckt. Somit kann das Solarmodul direkt auf den Akku geklemmt werden, um darüber einfach die Anschluss-Klemmen des Weidezaungerätes anzubringen. Da Akkugeräte häufig keinen EIN/AUS Schalter haben und über ein Abklemmen am Akku außer Betrieb gesetzt werden, kann das Gerät so einfach vom Akku genommen werden, während das Solarmodul weiter den Akku lädt.

Sie haben Fragen zu unserem Produkt?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf! Telefonisch unter +49 (0) 5631 565 100 oder über unsere E-Mail-Adresse animalcare@horizont.com