Horizont E-Mail

animalcare@horizont.com

Horizont Phone

+49 (0) 5631 565 100

Weidezaungeräte

Filtern und Sortieren

Filter

 
Filtern und Sortieren
Anzahl Artikel pro Seite

horizont 230 V Weidezaungerät - trapper® N15

  • Ideal für kleinere Weiden bis zu 1,3 km Länge
  • Maximale Spannung 6.500 Volt, 0,25 Joule Input, 0,15 Joule Output
  • Bestens geeignet für kleine Zaunanlagen bei Haus, Hof und Garten
  • Für Einsteiger und Hobby-Tierhalter

horizont 230 V Weidezaungerät - trapper® N45

  • Top-Qualität - ideal für kleinere Zaunanlagen bis zu 4 km Länge
  • Maximale Spannung 8.000 Volt, 0,8 Joule Input, 0,45 Joule Output
  • Bestens geeignet für kleine Zaunanlagen bei Haus, Hof und Garten
  • Einfache Handhabung und günstig im Verbrauch

horizont 230 V Weidezaungerät - farmer® N100

  • Top-Qualität - Ideal für bis zu 10 km Zaunlänge
  • Maximale Spannung 9.000 V, 1,5 Joule Input, 1 Joule Output
  • Effektives Weidezaungerät für normale Einsatzbedingungen und ruhige Weidetiere
  • Hohe Ausgangsspannung bietet große Hütesicherheit

ADIC 230V Weidezaungerät - Mains Power 170

  • Ideal zum Elektrifizieren von Elektronetzen
  • Kräftiges Gerät ideal für Zaunlängen für bis zu 4,8 km
  • Power Control - Aktivitätsanzeige des Weidezaungerätes
  • Effektives Weidezaungerät für ruhige Weidetiere

horizont 230 V Weidezaungerät - hotshock® N500

  • Extra leistungsstarkes Weidezaungerät für robuste Tiere und Zaunlängen bis zu 45 km
  • Maximale Spannung 9.500 V, 6 Joule Input, 5 Joule Output
  • Ideal für robuste, langhaarige oder gefiederte Tiere sowie für schwierige Abwehrsituationen wie Wildabwehr
  • Praktisch mit zwei Zaunausgängen - stark und extra stark
Anzahl Artikel pro Seite

Wie funktioniert ein Weidezaungerät? 

Das Weidezaungerät wird über Netzanschluss, Akku oder Batterie mit Strom versorgt. Wenn das Weidezaungerät geerdet und an einen Zaun angeschlossen ist, liegt ein nicht geschlossener Stromkreis vor. Das Weidezaungerät sendet also kurze Stromimpulse aus, die am Zaun entlangfließen, jedoch ohne Tierberührung oder Ableitung ungenutzt bleiben. Berührt nun ein Tier den Zaun, wird der Stromkreis geschlossen und das Tier erfährt einen kurzen ungefährlichen Stromschlag. Der Strom fließt über den Tierkörper in den Boden und wird durch die Erdstäbe in das Weidezaungerät zurückgeführt. Im Zuge dessen lernt das Tier den Zaun, als Barriere zu akzeptieren, die nicht mehr überschritten wird. 

Welches Weidezaungerät ist das Richtige für mich? 

Folgende Faktoren sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Weidezaungerätes beachten: 

Auf welche Energieversorgung wollen Sie bei Ihrem Weidezaungerät setzen? 

Weidezaungerät mit Netzanschluss (230V)

Bei Vorhandensein eines Steckdosenzugangs ist ein 230 Volt Weidezaungerät die beste Wahl. Unterbrechungsfreier Betrieb, kein Wartungsaufwand (Akku-/Batteriewechsel) und effiziente und hohe Geräteleistungen zeichnen das Weidezaungerät mit Netzanschluss aus. 

Weidezaungerät mit 12V Akku 

Für mobile Einsatzzwecke, wenn kein Netzzugang vorhanden ist, empfiehlt sich ein 12 Volt Weidezaungerät mit wiederaufladbarem Akku. Insbesondere bei mittleren bis langen Zaunanlagen sollten Sie auf die vielseitig einsetzbaren und langlebigen Akku-Weidezaungeräte setzen.  

Weidezaungerät mit 9V Batterie 

Ideal geeignet für Paddocks und kleinere Zaunanlagen. Die leichten, handlichen Ausführungen machen die Weidezaungeräte besonders attraktiv für mobile Einsatzzwecke. 

Solargeräte 

Horizont Solar-Weidezaungeräte haben ein integriertes Solarmodul, das den Akku unterstützt. Eine nachhaltige Nutzung geht dabei mit sparsamer Entladung des Akkus einher. 

Viele unserer Weidezaungeräte vereinen auch unterschiedliche Versorgungsarten. 

Welche Tiere sind zu hüten?  

Jedes Tier hat besondere Eigenschaften und reagiert unterschiedlich auf den Stromimpuls. Für die richtige Auswahl des Weidezaungerätes ist neben der Größe und Körpermasse, die Empfindlichkeit und auch Behaarung der Tiere wichtig. 

Für unterschiedliche Situationen hat horizont spezielle Impulsformen entwickelt, um für jede Tierart und jede Zaunsituation die Hütesicherheit gewährleisten zu können. Für welche Tierart, welches Weidezaungerät empfohlen wird, können Sie leicht an den Tiersymbolen erkennen. 

Wie groß ist die einzuzäunende Fläche? 

Die Zaunlänge ist wichtig für die Wahl des richtigen Weidezaungerätes, aber auch des Leitermaterials. Die Leistung des Weidezaungerätes und die Leitfähigkeit des Leitermaterials müssen zusammenpassen! Um Ihnen die Auswahl passender Produkte zu vereinfachen, hat horizont aufeinander abgestimmte Produkte in Serien zusammengefasst:  

  • trapper® - Ideal für kleine, einfache Zaunanlagen eignet und durch die einfache Handhabung genau das Richtige für Einsteiger und Hobby-Tierhalter  

  • farmer® - Allrounder Weidezaungeräte, die auf ruhige Weidetiere und normale Einsatzbedingungen ausgelegt sind 

  • hotshock® - zur Abwehr von robusten Tieren oder Haltung von langhaarigen oder gefiederten Tieren  

  • ranger® - Unsere Profiserie für gehobene Ansprüche und trockene Böden. Optimale Wahl für Weidetiere wie beispielsweise Pferde oder Rinder 

  • turbomax® - Premium-Serie, bestehend aus äußerst leistungsstarken Weidezaungeräten für höchste Ansprüche und extrem lange Zäune 

Bitte beachten Sie, dass die Längenangaben immer von optimalen Bedingungen ausgehen, jegliche Störungen und Bewuchs sind davon ausgeschlossen. Bei Bewuchs wird eine Teilmenge der Energie aus dem Zaun in den Boden abgeleitet und fehlt dann bei der Hüteleistung. 

Sind elektrische Weidezäune gefährlich? 

Um die Gefahr eines gefährlichen Stromschlags auszuschließen, schickt das Weidezaungerät die Ladung in Impulsen auf den Zaun. Die Impulsdauer beträgt nur 0,1 bis 0,3 Tausendstelsekunden und der Impulsabstand beträgt zwischen 1,15 und 2,0 Sekunden, sodass trotz hoher Spannungswerte und Schlagstärke nur ein kurzer abschreckender Stromschlag erzeugt wird und keine Gefahr für Mensch und Tier ausgeht. 

Zusatzfunktionen der horizont Weidezaungeräte 

horizont Weidezaungeräte sind mit verschiedenen, darunter auch automatischen Funktionen ausgestattet. Diese garantieren Ihnen eine einfache und flexible Anpassung an die jeweilige Einsatzart, Zaunqualität und den Bewuchs. Darüber hinaus können Sie über die gesamte Weidezaunsaison mit weniger Batterien auskommen, denn viele Geräte sind mit einer Stromsparschaltung ausgestattet (ECO Power). Die Premiumprodukte werden aus einem besonders stabilen und witterungsbeständigen Kunststoff hergestellt. Sie sind Spritzwasser geschützt, gut elektrisch isoliert sowie für hohe Einsatztemperaturen in der Sonne geeignet. Einige Weidezaungeräte verfügen über eine LED-Anzeige, die trotz weiter Entfernung Informationen über den Zaunzustand angibt. Der Kontrollaufwand reduziert sich auf ein Minimum, da Sie die Ausgangsspannung vom Gerät ablesen können (Energy Control Power Control, Impulse Control, System Control). Des Weiteren gibt es einige Features, um die Hütesicherheit in schwierigen Situationen oder bei Schäden gewährleisten zu können (Turbo-Effekt, 2-Stufen-Technik CPN, turbomax-Technologie)