Horizont E-Mail

animalcare@horizont.com

Horizont Phone

+49 (0) 5631 565 100

Solarmodule

Entdecken Sie unsere Auswahl an Solarmodulen im Kit oder als Solarpanel. 

Sie suchen nach einer wartungsfreien, langlebigen und kostengünstigen Energieversorgung? Dann wählen Sie eines unserer Solarmodule mit Leistungen von 2 bis 50 Watt. Sie haben bereits ein Weidezaungerät, aber wollen auf Solar umsteigen? Die 9V Batterie oder 12V Akku Weidezaungeräte arbeiten problemlos mit den Solarmodulen weiter.  

Das passende Zubehör, um das Solarmodul zu installieren, finden Sie ebenfalls hier. 

Filtern und Sortieren

Filter

 
Filtern und Sortieren
Anzahl Artikel pro Seite

horizont Solarkit 2 W

  • Alle baugleichen Batteriegeräte ab Baujahr 1981 der Serien ranger® und turbomax ® können mit diesem Solarkit nachgerüstet werden
  • Das Solarmodul ist direkt auf einem Tragegriff montiert, der nur aufgeschoben werden muss
  • Inkl. Anschlusskabel und Laderegler
  • Leistung 2 W

horizont Solarkit 2 Watt

  • Die Batteriegeräte "equiSTOP®" B1 / B2" und trapper® B können mit diesem Solarkit nachgerüstet werden
  • Das Solarkit wird einfach auf die Griffmulde des Elektrozaungerätes geschoben
  • Das Gerät arbeitet mit Modul im Parallelbetrieb (tagsüber dirket über das Solarmodul und nachts über eine Trockenbatterie)
  • Das Gerät arbeitet auch über einen Super-Vlies-Akku, der über das Modul geladen wird

horizont Solarkit 2,5 Watt mit Kunststoffrahmen und schwenkbarem Halter

  • Mit stufenlosem, schwenkbarem Halter
  • Monokristallines Solarpanel
  • Leichte Bauweise des Solarpanels
  • Stabiler Rahmen aus Kunststoff

horizont Solarkit mit Halterung 5 W

  • 5 Watt
  • Für die horizont Weidezaungeräte farmer® ABN30 und hotSHOCK® ABN37 geeignet
  • Das Gerät arbeitet automatisch mit dem Solarpanel im 9 V Batteriebetrieb oder 12 V Akkubetrieb
  • Stabiler Rahmen und Halter aus Polycarbonat

horizont Solarkit mit Halterung 10 W

  • 10 Watt
  • Für die horizont Weidezaungeräte farmer® ABN30 und hotSHOCK® ABN37 geeignet
  • Das Gerät arbeitet automatisch mit dem Solarpanel im 9 V Batteriebetrieb oder 12 V Akkubetrieb
  • Stabiler Rahmen und Halter aus Polycarbonat
Anzahl Artikel pro Seite

Solar-Weidezaungerät: Wie funktioniert es?

Heutzutage wird mehr Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit gesetzt. Dementsprechend wird vermehrt Strom durch Photovoltaik erzeugt. In den Solarmodulen sammelt sich das Sonnenlicht, was anschließend in Strom umgewandelt wird. Der elektrische Impuls des Weidezaungerätes wird durch das Anschlusskabel in den Zaun geleitet. Überschüssige Energie wird vom Akku des Weidezaungerätes gespeichert. Durch einen integrierten Laderegler im Weidezaungerät wird dies vor einer Überladung geschützt.

Welche Solarmodule bieten wir an?

Sie finden hier eine breite Auswahl an unterschiedlich leistungsstarken Solarmodulen und Solarpanelen vor. Unser Sortiment enthält Module unterschiedlichster Leistungsstufen von 2 bis hin zu 50 Watt, sodass Sie Ihr ideales Produkt garantiert finden.

Vorteile eines Solarmoduls

Geringere Stromkosten: Kombinieren Sie das Solarmodule mit einem 12V Akku-Weidezaungerät. Das Solarmodul versorgt nicht nur ihren Weidezaun mit Strom, sondern lädt auch den Akku des Weidezaungerätes auf.

Langlebigkeit des Akkus: Sie sparen sich Wartungsarbeiten und die Lebensdauer Ihres Akkus oder Ihrer Batterie wird maßgeblich verlängert.

Effiziente Stromversorgung: Am Tag lädt das Solarpanel ihr Weidezaungerät auf und in der Nacht versorgt es den Weidezaun mit Strom.

Durch die Erzeugung von Strom mit Solaranlagen werden fossile Brennstoffe gespart, was eine positive Auswirkung auf die Umwelt hat. Genau diesen Punkt der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit erzielen Sie mit dem Einsatz der horizont-Solarpanele in Verbindung mit Weidezaungeräten. Außerdem sind die Solarmodule für stationären wie auch mobilen Einsatz verwendbar.

Welche Weidezaungeräte sind mit den Solarmodulen ergänzbar?

Grundsätzlich lassen sich die 12V Akku- und 9V Batterie-Weidezaungeräte ohne Probleme mit einem Solarmodul ergänzen. Allgemein ist die Leistungsstärke Ihres Weidezaungerätes entscheidend, welches Solarmodul Sie wählen sollten. Falls Sie noch kein Weidezaungerät haben, können Sie auch gerne nach Weidezaungeräten mit integriertem Solarmodul schauen.

Was ist zu beachten?

Allgemeine Nutzung: Bei der Verwendung eines Solarmoduls sollte ein Puffer in Form eines 9V Batterie- oder 12V Akku-Weidezaungerätes vorhanden sein.

Akku-Weidezaungerät: Bei der Inbetriebnahme des Akku-Weidezaungerätes mit Solarmodul-Ergänzung, sollten Sie darauf achten, dass die erste Ladung des Akkus mit einem herkömmlichen Ladegerät erfolgt. Bei der Kontrolle des Akkus des Weidezaungerätes müssen Sie das Solarmodul zunächst abklemmen und anschließend 15min warten.

Batterie-Weidezaungerät: Das Batterie-Weidezaungerät wird nicht über das Solarmodul aufgeladen. Lediglich der Weidezaun wird dadurch betrieben.